Worauf muss ich beim Einfügen von Fotos in ein Fotobild achten?

Stimmen Sie die Auswahl des richtigen Fotos auf Ihre Anforderungen ab. Konkret bedeutet das beispielsweise, dass sich an den Rändern des Fotobildes keine wichtigen Objekte befinden sollten (Texte, Schlüsseldetails usw.). Darüber hinaus raten wir auch von der Verwendung von Fotorahmen ab.

Die Leinwand mit Ihrem Foto wird auf einen Holzrahmen gespannt. Im Zuge dieser Phase des Herstellungsprozesses kann das Foto um ein paar Millimeter verschoben werden.

Vorstehend sehen Sie ein falsch platziertes Foto. Der wichtige Teil des Bildes kann auf die Seiten gefaltet werden und sich somit erst auf der Rahmenseite befinden.

Das Foto wurde leicht nach rechts verschoben. Eine unpassende Randfaltung droht hier nicht.

Wenn Ihr Foto an den Rändern Objekte enthält, die zu sehen sein sollten, können Sie versuchen, das Foto direkt in der Anwendung anzupassen (vergrößern/verkleinern, drehen oder verschieben). Wenn das Foto nicht verkleinert werden kann, bedeutet dies, dass zumindest eines der Maße dem Mindestmaß entspricht, das notwendig ist, um das Foto in den Rahmen setzen zu können.

Ein Foto so zu verkleinern, dass es kleiner ist als der Rahmen selbst, ist nicht real. Daher kann dieses Problem auch nicht durch eine proportionale Verkleinerung in einem externen Programm umgangen werden.

Wenn Sie etwas anderes interessiert, fragen Sie uns einfach.

  • 595
  • 18-Mai-2018
  • 181 Ansichten