Wie funktioniert das Speichern unfertiger Fotobücher?

Das Bontia Studio speichert die letzten Änderungen automatisch. Aus diesem Grund kann die Gestaltung eines Fotobuchs jederzeit und in jeder Phase beliebig unterbrochen und aus dem Programm ausgestiegen werden.

Nach einem erneuten Einstieg wird das Fotobuch in jenem Zustand geöffnet, der den zuletzt durchgeführten Änderungen entspricht.

Wenn die Gestaltung eines konkreten Fotobuchs nicht unterbrochen wurde (durch einen Ausstieg aus dem Programm oder die Gestaltung eines anderen Buchs), können außerdem auch sämtliche Änderungen rückgängig gemacht werden, die bei diesem Buch durchgeführt worden sind.

Hierzu suchen Sie den Menüpunkt „Änderungen“ und klicken Sie auf „Zurück“ oder „Wiederholen“ (je nachdem, ob Sie den vorherigen Zustand wiederherstellen, oder eine zuvor abgelehnte Änderung rückgängig machen möchten).

Wenn es Euch nicht gelungen ist die Situation zu lösen, fragen Sie uns einfach.

  • 573
  • 16-Mai-2018
  • 181 Ansichten